Wissenswertes

Congee Erklärung KeMar Kitchenware

 

REISBREI (CONGEE)

Reis-Congee ist ein asiatischer Reisbrei der vorwiegend in China, Japan, Thailand und Vietnam verzehrt wird. 

In China wird der Brei bereits morgens zum Frühstück zubereitet. Er dient als Ernährung, aber auch zur Entgiftung und Entschlackung bei. Auf ein Teil Reis kommen ca. 10 Teile Wasser (ungesalzen). Der Reis wird solange gekocht bis er nach ca. 4 Stunden zu einem sämigen Brei zerfallen ist. Er wird gerne auf Vorrat gekocht und lässt sich gekühlt bis zu ein paar Tagen aufbewahren. Der Congee-Reisbrei kann mit verschiedenen Zutaten serviert werden, wie Sojasprossen, Sojasoße, Nüsse, Gemüse, Fleisch , Fisch, Ingwer und Zwiebeln. Als Süßspeise kann der Congee-Reisbrei mit Zucker, Honig oder Milch zubereitet werden. 

Die japanische Variante wird mit einem Teil Reis und ca. 6 Teilen Wasser rund 90 Minuten gekocht. In Japan werden Kranke traditionell mit Congee wieder Gesund gepflegt. Reis-Congee gilt auch in der buddhistischen Lehre als eines der wichtigsten Speisen. Er dient unter anderen unterstützend bei Diäten zur Gewichtssreduktion, zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers. 

Porridge Oatmeal Erklärung KeMar Kitchenware

PORRIDGE | OATMEAL | BREI

Porridge (englisch für Brei) oder Haferbrei, auch Oatmeal (amerikanisch) ist ein Getreidebrei , der aus Haferflocken oder Hafermehl sowie Wasser und/oder Milch zubereitet wird. Die Haferflocken werden in Wasser und/oder Milch so lange gekocht, bis sich eine cremige Konsistenz ergibt.

In England und Schottland wird der Brei gerne mit Sahne, Zucker oder Salz verfeinert. Den Fertigen Brei kann man mit Obst und Körner verfeinern (wie beim Müsli auch).

Gut geeignet sind Äpfel, Bananen, Himbeeren, Blaubeeren Nüsse, Zimt, Chiasamen oder auch Kokosflocken. 

Porridge ist für eine gute Verdauung sehr gut geeignet Der Brei gibt  uns Energie für den Sport und den Tag und versorgt gleichzeitig den Körper mit Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten, Vitaminen und Ballast- und Mineralstoffen. Der Brei ist magenschonend und leicht verdaulich. Die enthaltenen Ballaststoffe sättigen sehr lange und halten den Blutzucker- und Cholesterinspiegel auf einem normalen Niveau.

 Reis mit Kruste KeMar Kitchenware

REIS MIT KRUSTE | PERSISCHER REIS | CLAYPOT

Knuspriger Reis bzw. Reis mit Kruste kommt ursprünglich aus Persien und dem Iran. Tahdig bedeutet „Reiskruste“. Der Reis wird klassisch mit Safran, Butter, Kreuzkümmel und Pistazienkernen zubereitet. 

Mit der Claypot Funktion des KIC-180 oder der Crispy Reis Funktion des KRC-190 können Sie relativ einfach persischen Reis  mit der geschmackvollen Reiskruste zubereiten (Tahdig=Reiskruste). Die Zutaten sind recht einfach: 3 Messbecher Sadri-Reis, 1-2 EL Zucker, 1 EL Butter, 1/2 TL Safran, etwas Meersalz, 2-3 EL Pistazienkerne, etwas Kreuzkümmel. Der Reis muss solange gespült werden, bis er klar ist. Dann sollte man ihn mindestens 2 Stunden in Salzwasser einweichen, bevor er in den Topf eingefüllt wird. 3 Messbecher Wasser hinzugeben, den Zucker, die Butter, die Pistazien und den Safran mit dazugeben und für ca. 40 Minuten köcheln lassen. Der Reis bekommt die typische Kruste. In manchen Rezepten werden noch Kartoffelscheiben hinzugeben. 

GABA Reis Erklärung KeMar Kitchenware

GABA METHODE | GAMMA-AMINO-BUTTERSÄURE

Was bedeutet GABA?

GABA steht für GAMMA AMINO BUTRYC-ACID auf Deutsch GAMMA-AMINO-BUTTERSÄURE.

Dieser Wirkstoff ist einer der wichtigsten hemmenden Neurotransmitter im zentralen Nervensystem. Der Braune bzw. Natur- Vollkornreis wird durch diese besondere Methode zum Keimen gebracht. Dadurch steigt der GABA-Gehalt des Naturreis auf das mindestens fünffache seines normalen Wertes an. Der Keimprozess fördert die Freisetzung und Anhäufung von Vitaminen, Nährstoffen und Aminosäuren im Reiskorn.

Durch den Keimprozess steigen der Eiweißgehalt, die Mineralstoffe sowie die Vitamine (besonders Zink, B6 Vitamine) an, der Reis wird basisch und ist somit leichter zu verdauen. Im asiatischen Raum ist die GABA Methode seit langer Zeit bekannt und seine positive Wirkung wird dort sehr geschätzt.

Für die Zubereitung kann nur (Bio) VOLLKORN Reis (entweder Brauner oder Naturreis) verwendet werden. Weißer Reis  Der Reis muss vor der Verwendung mindestens zweimal gründlich gewaschen werden. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man den Reis über Nacht rund 24 Stunden in etwas kalten Wasser keimen lässt. Der Reis wird nun mit dem Menüprogramm BROWN RICE im KIC-180 oder KRC-190 zubereitet. Der Reis wird zwischen 35° und 40° Grad erst schonend erwärmt und danach setzt der eigentlich Kochvorgang – der insgesamt rund 2 Stunden dauert – ein. Der Reis sollte nach der Zubereitung noch für ca. 10 Minuten im Warmhaltemodus ruhen.

Anstatt Wasser kann man auch Matcha-Pulver hinzugeben oder grünen Tee verwenden. Dadurch werden die positiven Eigenschaften des GABA Reises mit der positiven Wirkung des grünen Tees (basisch, enthält Antioxidantien z.B. Polyphenole und Flavonoide) kombiniert. Der Reis kann normal als Beilage oder Hauptgericht verzehrt werden.

Brauner Reis Erklärung KeMar Kitchenware

BRAUNER REIS | NATURREIS UNGESCHÄLT

Brauner Reis, Naturreis oder Vollkornreis enthält noch die Schale (ist also im Vergleich zum weißen Reis, ungeschält) und enthält somit noch viele Vitamine und Nährstoffe. Brauner Reis eignet sich hervorragend für eine bekömmliche und kalorienarme Ernährung. Beim Kochen sollte man allerdings berücksichtigen, dass er deutlich länger braucht, als weiße Reissorten, die poliert sind. Mann sollte bei der schonenden Quell-Methode berücksichtigen, dass der braune Reis ungefähr eine Stunde für die Zubereitung und natürlich mehr Wasser benötigt. 

Der braune Reis macht lange Satt, da er hauptsächlich Kohlenhydrate liefert, er enthält aber auch Eiweiß, Calcium und Kalium. Der braune und auch der weiße Reis unterscheiden sich in Langkorn- und in Rundkornreis. Der Langkornreis ist nach dem Kochen flockiger und lockerer und eignet sich gut für alle normale, Reisgerichte (z.B. als Beilage, Thaicurrys, etc.) . Der Rundkornreis hat dicke und ovale Körner, die nach dem Kochen durch den Stärkeaustritt zusammenkleben. Er eignet sich daher eher für Sushi-Reis oder auch Milchreis. 

Reis- und Getreidesorten Erklärung KeMar Kitchenware

ZUBEREITUNGSHINWEISE FÜR VERSCHIEDENE REIS- UND GETREIDEARTEN
Zutaten | Ausreichend für 2-3 Personen/Portionen Menge Zutat | 1 Messbecher = 160 ml Menge Flüssigkeit | 1 Messbecher = 160 ml Hinweise für die Zubereitung im Reiskocher
Polenta 1  1/2 Messbecher 6 Messbecher Nach Kochende noch 10 Minuten im Topf quellen lassen.
Buchweizen 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Hafer 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Dinkel geschliffen 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Quinoa 1 Messbecher 2  1/2  Messbecher Vorher in heißen Wasser waschen, um Bitterstoffe auszuwaschen.
Cous Cous 1 Messbecher 1 Messbecher Nach Kochende noch 10 Minuten im Topf quellen lassen.
Bulgur 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Goldhirse 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Grünkern 1 Messbecher 2 Messbecher Mindestens 8 Stunden vorher in reichlich Wasser einweichen.
Weizengrieß 30 gramm 2 Messbecher Nach Kochende noch 15 Minuten im Topf quellen lassen
Mungobohnen 1 Messbecher 1  1/2 Messbecher Mindestens 8 Stunden vorher in reichlich Wasser einweichen.
Roten Linsen 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Berg Linsen 1 Messbecher 3 Messbecher Erst nach dem Kochen würzen oder salzen, da sie sonst nicht weichen.
Beluga Linsen 1 Messbecher 2 Messbecher Erst nach dem Kochen würzen oder salzen, da sie sonst nicht weichen.
Milchreis 1  1/2 Messbecher 4 Messbecher Milch oder Brühe nehmen, darauf achten, dass die Milch nicht überkocht.
Langkornreis (parboiled) 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Basmatireis Weiß 1 Messbecher 2 Messbecher Nichts spezielles zu beachten.
Basmatireis Vollkorn 1 Messbecher 2 Messbecher Nach Kochende noch 10 Minuten im Topf quellen lassen.
Risottoreis 1 Messbecher 4 Messbecher Zwiebeln in Olivenöl vorher andünsten, Gemüsebrühe verwenden. 
Langkornreis Natur 1 Messbecher 2 Messbecher Nach Kochende noch 10 Minuten im Topf quellen lassen.

* In der Regel wird Wasser genommen. Wenn Milch verwendet wird, darauf achten, dass die Milch nicht überkocht. Den Deckel bei Verwendung von Milch nicht schließen und ständig beaufsichtigen!

Schongaren Erklärung KeMar Kitchenware

SCHONGAREN | SLOWCOOK

Slow Cook oder Schongaren bezeichnet eine Zubereitungsmethode, bei der Speisen knapp unter dem Siedepunkt (< 100°C) über einen längeren Zeitraum (i.d.R. 3-12 Stunden) langsam erhitzt werden. Ein Vorteil besteht darin, dass die Speisen nicht anbrennen können, Sie müssen also weder ständig umrühren oder kontrollieren. Fisch, Milch oder Teigwaren eignen sich nicht für diese Methode, da Sie Ausflockungen bilden können und sollten erst am Ende der Zubereitungszeit hinzugefügt werden. Ideal ist die Methode für Suppen und Eintöpfe. Fleischgerichte sowie Schmorbraten werden extrem zart.